Sprache / Language

Dienstag, 10 Dezember 2019

Produkte

Präzisionswaagen & Tischwaagen

Semiprofessionelle Feinwaage:


Zur PLC-Baureihe

Eine günstige Waage für den semiprofessionellen Einsatz. 
Die PLC ging aus der professionellen EY-Baureihe hervor und ist für den anspruchsvollen Privatanwender oder für einen gelegentlichen gewerblichen Einsatz ausgelegt.
Das Grundgerüst bestehend aus dem Gehäuse, der Software und der Energieversorgung entspricht unverändert der EY, in die eine schwächere Wägezelle und Auswerteinheit verbaut ist, den teuersten Bauteilen einer Waage.
Dadurch können größere Toleranzen als bei den professionellen Waagen auftreten und die Wägezelle ist nur noch für 100.000 Wägevorgänge ausgelegt. Bei einer gelegentlichen Nutzung von "nur "10 Wägungen am Tag an 365 Tagen im Jahr, erreichen Sie den Wert in 27 Jahren. Für die 24/7 Fließbandarbeit wäre die Waage jedoch nicht mehr geeignet.

Die Baureihe deckt den gesamten Einsatzbereich der Tischwaagen ab, angefangen von Waagen für kleine Messungen mit 0,001g-Ablesbarkeit bis hin zu 30kg-Kapazität und einer Wägefläche in A4-Blatt Größe. 


Eine PLC dient als interessante und preislich sinnvolle Alternative zu allen normalen Taschen- und Küchenwaagen und ist angesichts des relativ günstigen Preises eine interessante Option wenn Ihnen die Leistung oder Zuverlässigkeit der Haushaltsgeräte nicht genügen.
Für einen professionellen Einsatz bei dem es auf größere Zuverlässigkeit, geringere Toleranzen, eine hohe Stabilität der Waage oder bestmögliche Ergebnisse durch eine möglichst hohe Abschirmung ankommt, empfehlen wir eine der folgenden professionellen Waagen.

 



Professionelle Waagen von G&G:

Die meisten unserer Kunden lernen uns heute über die günstigen Haushaltswaagen kennen, doch das sind nur ein paar Modelle mit denen wir unser Sortiment vor knapp 10 Jahren ergänzt haben.
Vor 30 Jahren begann die Entwicklung unserer Firma hier, bei den professionellen digitalen Präzisionswaagen.

Alle der folgenden Waagen sind für einen täglichen gewerblichen Einsatz ausgelegt, unterscheiden sich hinsichtlich der Ausstattung und Verwendungsmöglichkeiten stark. 

Wenn Sie eine Waage für einen bestimmten Einsatz suchen (z.B. alle Waagen mit Unterflurwägung oder mit Batteriebetrieb) finden Sie in der folgenden PDF eine Übersicht zur Unterscheidung der Modelle:

Download Übersicht Feinwaagen & Tischwaagen 

 

 Baureihen 

Die folgenden Baureihen sind in preislich aufsteigender Reihenfolge sortiert, basierend auf den jeweils günstigsten Modellen einer Baureihe.


T & T-Y:

 

Die Baureihe T besitzt einen Kippschalter und darüber hinaus genau eine Funktion: Tara 
Ausgelegt ist die Waage für häufiges, schnelles und und zuverlässiges Wiegen zu einem günstigen Preis, bei dem keine komplizierten Funktionen benötigt werden.

Baureihe T

Die T-Y entspricht Wägetechnisch der T und ist zusätzlich mit der Möglichkeit zum Batteriebetrieb ausgestattet.

Baureihe T-Y

 

 

EY & E-KY

Der Ursprung der günstigeren PLC, optisch ähnlich doch mit einer zuverlässigeren und genaueren (da geringere Toleranzwerte) Messtechnik ausgestattet. Alle Waagen der Baureihe EY können sowohl mit Netzteil, wie auch mit AA-Batterien betrieben werden. Die größeren Waagen der Baureihe E-KY verfügt über einen eingebauten 4 Ah-Akku, der mindestens 36 Stunden mobiles Arbeiten ermöglicht. Sobald Sie die Waage am Netzteil anschließen wird der Akku geladen und die Waage über den Anschluss mit Energie versorgt.

Das Gewicht der EY können Sie in gleich 7 verschiedene Gewichtseinheiten ablesen, neben Gramm wird dies automatisch umgerechnet in Karat für Diamanten (ct), Unzen für englische Gewichtsangaben (oz), Feinunzen für Edelmetalle (ozt), Grain für Pulver bei Schützen (GN), Pennyweight (dwt) und Amerikanische Pfund (lb).

Verfügbar sind die Waagen in verschiedensten Versionen zwischen 100g/0,001g mit Glas-Windschutz zur optimalen Abschirmung störender Luftbewegungen und mit einer 170 * 195 mm großen Wägefläche mit 6kg / 0,1g und einem RS-232 Anschluss.
Die "Basic" Versionen der EY besitzen das identische Gehäuse, Funktionen und Steuerungsmöglichkeiten (Computer-Schnittstelle), sind jedoch einfacher gehalten (z.B. ohne Wasserwaage) und in Versionen bis 6kg/1g erhältlich (6000 Ablesbarkeitsschritte). Als "EY-Basic" liegt die Waage preislich leicht über der Baureihe T (mit z.B. 5kg/1g) , jedoch deutlich unter der normalen EY mit z.B. 6000g/0,1g (60.000 Ablesbarkeitsschritte). 

Baureihe EY

Reicht diese Kapazität oder die Größe der Wägefläche nicht aus, ermöglicht die E-KY mit Ihrer 300 * 210 mm großen Wägefläche einen Einsatzbereich zwischen 3kg und 30kg.

Baureihe E-KY

 

E:

Die Baureihe E ist optisch an die EY angelehnt und für den stationären Einsatz entwickelt. Die Messtechnik entspricht dabei der EY, jedoch mit einem robusten Unterbau aus Metall für einen sicheren Stand und einer guten Abschirmung gegen elektronische Strahlung. Bei dem Display handelt es sich um ein robustes, gut ablesbares und hell leuchtendes LED-Feld.
Wenn Sie für Ihre Nutzung das Batteriefach der EY nicht zwingend benötigen da die Waage stationär an einem Ort mit Netzanschluss betrieben wird, empfehlen wir diese Version.

Baureihe E

 
JJ & JJ-Y: 

 

Unsere bewährte Baureihe JJ sieht nicht klassisch aus, Sie ist es. Die Baureihe wird in ihrem edlen und dunklen Gehäuse seit vielen Jahren unverändert gebaut und gehört dank 230V Stromanschluss, internem Netzteil, Unterbau aus Aluminiumguss und dem robusten sowie sehr gut ablesbaren VFD Display seit jeher zu den zuverlässigsten Waagen bei G&G.
Im stationären Einsatz raten wir zur JJ, unsere JJ-Y bildet eine Abwandlung der Waage und ist für einen mobilen Einsatz mit identischen Funktionen ausgelegt, jedoch bei leichterem Gewicht (Kunststoffgehäuse), LCD-Display und der Möglichkeit zum Batteriebetrieb. 

Baureihe JJ & JJ-Y

JJ-A:

Die Baureihe JJ-A zeichnet sich ebenfalls durch eine robuste und solide Bauweise mit leichter Bedienerführung aus. Präzise Wägezelle (Dehnungsstreifen- Technik), spezieller Schaltkreis, eigenentwickelte MPU und nachgelagertes Kontrollsystem erfüllen die gestellten Anforderungen in vollem Umfang. Die Besonderheit der Baureihe ist die einfache Möglichkeit der Unterflurwägung und das optional erhältliche Set aus Gestell und Bassin zur einfachen Dichtebestimmung auch größerer Gegenstände, sowie trotz dem kompakten Gehäuse einen Messbereich bis zu 10kg.

Neben dem Unterbau aus Alu-Guss ist die Wägezelle selbst nochmals in einem Metallgehäuse verbaut. Dies garantiert eine bestmögliche Abschirmung gegen elektronische Strahlung.

Baureihe JJ-A

 

JJ-B:

Unsere Standard-Laborwaage: Die Ablesbarkeit von bis zu 300.000 einzelnen Messschritten ist unser aktuelles Limit mit der DMS-Technologie.
Das Gehäuse mit der umkapselten Wägezelle entspricht der JJ-A, in den Versionen mit bis zu 3000g in 0,01g-Schritten mit einer eine 170 * 195mm große Wägefläche.
Die feineren Versionen mit 0,001g besitzen einen großen Windschutz aus Glas 

Baureihe JJ-B

 

JJ-BC & JJ-BF


Analysenwaagen mit Abesbarkeit ab 0,0001g, Kraftkompensationssensor (keine DMS-Wägezelle) und bei bedarf interner automatischer Justierung.
Baureihe JJ-BC & JJ-BF



TC:

Unsere TC Tischwaagen sind die größten Modelle vor den Plattformwaagen mit separatem Display, mit einer Wägefläche von 340 * 215 mm.
verfügbar sind Modelle zwischen 3kg und 30kg mit Ablesbarkeiten zwischen 0,1g und 5g.
Die TC ist die robusteste unserer Tischwaagen und für einen stationären Einsatz gedacht, mit 230V Stromanschluss, internem Netzteil, solider Metallausführung und einem äußerst langlebigen und dennoch gut ablesbaren LED-Display.

Baureihe TC

 

TC-H:

Diese Waage ist ähnlich der normalen TC, mit der Option zur mobilen Nutzung. Im Vergleich ist eine TC-H geringfügig schmaler (300 * 215 mm) und besitzt neben dem 230V-Anschluss (Netzkabel und Kaltgerätestecker) einen internen Akku mit 4 Ah für 36 Betriebsstunden. 

Baureihe TC-H