Sprache / Language

Montag, 09 Dezember 2019

Produkte

PLC Präzisions- Fein- und Tischwaagen

 



Die Baureihe PLC besteht aus zahlreichen Modellen mit verschiedensten Größen, angefangen bei 0,001g-Modellen mit Windschutz für genaue Messungen mit wenige Material, bis zur 30kg/1g Variante mit Wägefläche im 30cm*22cm DIN-A4 Format.

Eine vollständige Übersicht zur Baureihe finden Sie im folgenden Datenblatt:

Download Technische Daten

 

 

Allgemeine Informationen (Alle Modelle)

 

Gut ablesbares Display LCD Display mit Hintergrundbeleuchtung.
Wird die Hintergrundbeleuchtung im Display in einem hellen Raum nicht benötigt, können Sie diese mit einem Tastendruck abschalten. Empfohlen besonders zur Energieeinsparung im Batteriebetrieb.



 

Stabiler Stand durch höhenverstellbare Füße.
Im Display erleichtert eine Justierlibelle das Ausrichten für einen waagerechten Stand.

 

Mobiler Betrieb, entweder mit Batterien (je nach Version 4 - 6 AA-Batterien) oder in der PLC15K und PLC30K mit einem internen 4 Ah Akku.

 

Abnehmbare Wägefläche aus Edelstahl, je nach Version (maximaler Messbereich).
Für Modelle mit kleinem Messbereich wird eine runde Wägefläche mit 8,5 cm, 12 cm oder 13,5cm geliefert. 
Versionen mit 2kg oder mehr Tragkraft werden mit einer eckigen 16 cm * 19 cm oder 30 cm * 22 cm Wägefläche geliefert.
Die Aufnahme unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Versionen, jede Plattform ist so befestigt das eine einwandfreie Übertragung an die in der Waage verbaute Wägezelle möglich ist.

 

Funktionen

TARE:

Legen Sie einen Behälter auf die Waage, drücken Sie nun auf TARA und die Waage springt zurück auf "0"
Jetzt können Sie Ihre Zutat einfüllen.

Das funktioniert auch in den Negativen Bereich. Legen Sie eine volle Packung auf die Waage und drücken Sie TARE, das Display springt auf "0"
Entnehmen Sie jetzt etwas aus der Packung, wird das leichter gewordene Gewicht als z.B. "-100 g" im Display angezeigt. 

UNIT:

Das aufliegende Gewicht wird im Normalfall als Gramm angezeigt.
Bei Bedarf können Sie es automatisch umrechnen in die folgenden Einheiten:
g (Gramm), ct (Karat), ozt (Feinunze), oz (Unze), GN (Gran), dwt (Pennyweight), lb (Pfund)

  

COUNT:

Eine praktische Zählfunktion, die Waage errechnet über das Stückgewicht eines Gegenstandes beim Auflegen einer größeren Menge automatisch die Menge.
Hinweis: Das Stückgewicht darf natürlich nicht kleiner sein als die Ablesbarkeit der Waage, ansonsten ist die Messung nicht möglich.

(Sollte das Video nicht abspielen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Im neuen Tab öffnen" oben rechts).

 

CAL - Justieren (Calibration):

Um die Waage perfekt an die örtlichen Umgebungsbedingungen anzupassen oder wenn sich Ihre PLC einmal verstellt, können Sie der Waage mit einem Referenzgewicht neu einstellen.
Hinweis: Je nach Version der Waage wird ein anderes Gewicht zwischen 100g und 20kg benötig, die Details finden Sie in dem technischen Datenblatt.
Bei den sensibelsten und empfindlichsten Versionen der PLC (etwa die 0,001g-Waage) befindet sich bereits ein passendes Prüfgewicht im Lieferumfang.
Den anderen Waagen liegt kein Gewicht bei, doch natürlich wurde jede vor Versand von uns justiert und wird einsatzbereit geliefert.
Weitere Prüfgewichte sind optional erhältlich.

 

Erweitertes Menü

Bei allen professionellen und semiprofessionellen G&G-Waagen haben Sie die Möglichkeit, wichtige Betriebsparameter der Waage selbst einzustellen.
Für eine zuverlässige Wägung unter rauhen Bedingungen (Unvermeidbarer Luftzug, Vibrationen am Tisch oder technische Störquellen in der Nähe, z.B. Funkstrahlung) können Sie die Sensibilität der Waage erhöhen.
Die Waage lässt sich mehr Zeit das Gewicht zu bestimmen und führt eine Mittelwertberechnung über mehrere Sekunden durch, kleine Schwankungen werden nicht angezeigt.
Der Schwingungsfilter sorgt zudem dafür, das ein einmal erfasstes Gewicht stabil abgelesen werden kann ohne das die anzeige permanent schwankt.

Unter guten Umgebungsbedingungen und für Dosierarbeiten können Sie dies nach Ihrem Bedarf anpassen:

 

(Sollte das Video nicht abspielen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Im neuen Tab öffnen" oben rechts).

Hinweis: Die im Video gezeigte Tastenkombination "UNIT + ON/OFF" funktioniert nicht bei allen Modellen. Bei PLC-Waagen mit einer RS232-Schnittstelle müssen Sie die anstelle von "UNIT" die "CAL"-Taste vor dem Einschalten gedrückt halten. Details finden Sie im Handbuch Ihrer Waage.